Unterstützung für Nepal

direkt und vor Ort!

REALISIERTE PROJEKTE

 

Januar 2016 - Betten für die Shyamey Wangphel Higher Secondary School

Dank der Initiative "1 zu 1 für Nepal", welches durch Wolfgang Bauer angeregt und fast professionell begleitet wurde, kann trotz der immer noch anhaltenden Grenzblockade zu Indien und dem damit verbundenen Versorgungsengpass mit Gütern aller Art, ein erster grosser Erfolg vermeldet werden.

Sunil und Dorche Tamang konnten im Auftrag von Wolfgang der Schule 35 Stockbetten übergeben. Da viele Schüler/innen während der Woche in der Schule wohnen, war der Verlust der alten Unterkunft, die durch eine Gerölllawine komplett zerstört wurde, ein herber Schlag. Die Kinder und Jugendlichen schliefen seit April 2015 in provisorischen Blechhütten direkt auf dem Boden. Dieser untragbare Zustand konnte nun Dank der Initiative deutlich verbessert werden.

Unser besonderer Dank gilt hier in erster Linie Wolfgang Bauer für seine unermüdliche Arbeit, Sunil und Dorche Tamang für die Umsetzung des Projektes und natürlich allen Spenderinnen und Spendern.
Die Freude über die neuen Betten ist gross!!




Dezember 2015 - Direkte Hilfe vor Ort für die Schule in Gorkha Village

Die Einnahmen und Spenden, welche am weihnachtlichen Kreativmarkt generiert werden konnten, gingen direkt nach Nepal.Rupkaji Thapa Magar, ein Vertrauensmann unseres Vereins, verwendet das Geld, um die provisorische Schule in Gorkha Village einigermassen winterfest zu machen. 

 

 


Juli 2015 - Hilfseinsatz Nepal 2015

Patrick Gansser war im Juli 2015 direkt vor Ort und hat dort Hilfe beim Aufbau geleistet. Einen Bericht hierüber finden Sie auf der Seite von Patrick Gansser